Installation Mac OS X 10.6 auf Macbook 1st Gen


So – kurzgesprochen: es hat alles fehlerlos funktioniert. Aber es hat insgesamt etwas länger gedauert, als gedacht. Das lag allerdings an meinen persönlichen Voraussetzungen, denn mein schwarzes Macbook der ersten Generation hat eine 80 GByte HDD eingebaut und die ist randvoll.

Ich habe die Installations DVD von Snow Leopard ins Laufwerk gelegt und ich bekam dann recht schnell die Ansage, dass die Festplatte mit ca. 1.5 GByte freiem Speicherplatz nicht ausreichend ist. Es wurde nicht benannt wieviel Speicher nötig ist. Ich habe dann ca. 16 GByte Fotos auf meine externe Festplatte verschoben. Dann klappte die Installation von Mac OS X 10.6 tadellos. Mir wurden 57 Minuten Installationszeit angezeigt.

In meinem Fall waren nach der Installation waren dann zusätzliche 9 GByte Speicher auf der HDD frei. Die kann ich prima gebrauchen! 🙂

Ich habe noch nicht viel mit dem System gemacht, aber es fällt optisch kaum eine Änderung auf. Ich kann auch auch nicht behaupten, dass die Reaktionsgeschwindigkeit des Systems nun besser ist. Vielleicht liegt das ja auch an meinem Intel Prozessor, denn im Macbook der ersten Generation war ja „nur“ ein Intel Core Duo verbaut.

Somit denke ich, dass ich auch in Zukunft nicht großartig in den Genuss der technischen Neuerungen kommen werde. 29,- Euro für das Update waren okay, aber mehr hätte ich nun mit meinen ersten Erfahrungen mit dem neuen System auch nicht ausgeben wollen.

Ich bin nun gespannt, ob sich mit der Zeit neue Feinheiten aufzeigen und mich positiver stimmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: