Mordern Warfare 2 Reviews

Am 10.11.2009 fällt erst das Embargo für die Modern Warfare 2 Testberichte, aber erste Magazine zeigen schon erste Test zum neusten Teil von Call of Duty. Ich habe noch einen Haufen weiterer Wertung zund Reviews nachgetragen.

Zudem habe ich gestern Abend ca. 5 Stunden CoD MW 2 auf der XBox 360 gezockt und kann mit meinem ersten Eindruck die guten Wertungen bestätigen. Es läuft nach meinem Gefühl butterweich, schaut fantastisch aus und spielt sich richtig klasse!

Die Ergebniss schauen schon sehr gut aus und alle Vorbesteller und CoD-Interessierte dürfen sich auf das neue Spiel freuen. Hier die nationalen und internationalen Reviews:

Zudem gibt es auf bereits erste Videos zum Nuke Kill Streak (nach 25 Kills):

Advertisements

Ear Force X4 für XBox 360 – Surround-Kopfhörer

Nachdem ich aus den Staaten zurück bin, will ich einen Kurzbericht zu einem meiner Mitbringsel schreiben:7-7-08-ear-force-x4

Die Ear Force X4von Turtle Beach

Bereits vor meiner Reise nach Amerika hatte ich mich zum Thema informiert und in der Regel gute Reviews zu diesen Kopfhörern vorgefunden. Da sie in Europa leider schwer und in Deutschland bisher gar nicht zu kaufen sind, habe ich sie mir aus den USA einfach mitgenommen. Dank des schlechten Dollarkurses war der Preis auch nicht ganz so happig. Ca. 160,- Euro habe ich bezahlt.

Das ist auf den ersten Blick natürlich eine stattliche Summe. Allerdings bekommt man auch eine Menge dafür!

Für mich der positivste Punkt: kein Stress mehr mit der Freundin!!! 😉

Mit den Kopfhörern ist es nun möglich alle XBox 360 Spielezu geniessen ohne dabei auf Surroundzu verzichten. Dabei ist das Klangergebnis sogar so gut, dass ich selbst dann auf meine „echte“ Hifi-Surroundanlage zum Zocken verzichte, wenn meine Freundin nicht im Haus ist. Das liegt daran, dass ich niemals vorher – und ich höre gerne laut den Spielesound – eine so dichte akkustische Atmosphäreerlebt habe, wie mit diesen Kopfhörern. Es ist unwahrscheinlich faszinierend, welches Details plötzlich rauszuhören sind.

Neben dem gesteigerten Hörerlebnis geniesst man nun auch wirkliche Spielvorteile, denn z.B. bei Spielen wie Call of Duty 4 und 5 orte ich meine Gegner früher und deutlicher. Meine Quote hat sich tatsächlich nachhaltig verbessert.

DerTragekomfortist prima. Ich empfinde die Lautsprecher weder als zu schwer, noch drücken sie unangenehm nach längerer Zeit. Selbst meine Brille stört nicht unter den Kopfhörer-Muscheln.

Genial ist auch das Mikrofon, welches einen besseren Eindruck als das original Headsetvon Mircosoft macht. Zudem mischt der Kopfhörer das Sprechsignal der Mitspieler perfekt in den Spielesound, so dass die Stimmen immer gut zu verstehen sind. Die Lautstärke wird automatisch abgestimmt und beschwert ein perfektes Hörergebnis. Das Micro lässt sich bei Bedarf sogar abnehmen.

Der Kopfhörer benötigt für den 2 AAA Batterien. Diese halten aber sehr lange. Ich schätze ich habe weit mehr als 30 Stunden mit einem paar Batterien gespiel und DVD geschaut.

Auf einen Schwachpunkt möchte ich aber am Ende hinweisen, damit niemand Enttäuscht wird. Der Kopfhörer wird kabellos per Infrarotsignal mit den Signalen bedient. Dieser Technik ist es verschuldet, dass ein leichtes Rauschenzu hören sein kann. Bei mir ist dies nur der Fall, wenn kein Geräusch zu hören ist. In Spielen ist das eigentlich nie der Fall und somit existiert während der Audiowiedergabe eigentlich nie ein störendes Geräusch.

Wer das Geld übrig hat und knackigen und lauten Sound beim Spielen liebt und seine Umwelt schonen will/muss, findet hier ein wirklich brauchbares Produkt!

Meine Wertung:  9.5 / 10

Kurztest – Resident Evil 5 für die XBox 360

Ich muss dem Kurztest kurz vorausschicken, dass ich in den letzten Wochen vor dem Release des Spieles überlegt hatte das Spiel nicht zu kaufen. Die Gründe waren die Demo und die teils schlechte Meinung in der Community zur Steuerung bzw. der fehlenden Weiterentwicklung des Gameplays von Resident Evil 4 zu Resident Evil 5.

Resident Evil 5

Resident Evil 5

Glücklicherweise habe ich das Spiel gleich am Launchtag gekauft. Es gibt wenig Schlechtes zu berichten und viel Gutes. Das Augenfälligste ist mit Sicherheit die Präsentation des Spieles. Im Stile eines Hollywoodblockbusters beginnt der Spielspass und zeigt unglaublich detailierte, scharfe undflüssige Bilder. Ständig erlebt man Ahhh- und Ohhh-Momente und sollte sich beim ersten Durchspielen Zeit für etwas Sightseeing in den Leveln nehmen. Es lohnt sich!

Das Gameplay wird mit passenden Einspielungen garniert und treibt eine unterhaltsame und motivierende Handlung voran. Der Sound passt klasse – egal ob Hintergrundgeräusche oder der Soundtrack.

Von vielen Seiten kritisiert, störte mich die Begleitperson, welche per KI gelenkt wurde nicht und hat gegenteilig einige augenbrauenhebende Momente verursacht. Aber ich kann auch in den Chor mit einstimmen und jedem empfehlen Resident Evil 5 mit einem Mitspieler zu spielen. So habe ich mir die mittelfristige Zukunft der Spielewelt vorgestellt! Spielspass pur… tolle Momente im Miteinander. Selten konnte ich mich von einem Spiel trennen, denn es motiviert ungemein die Story aufzulösen, nur noch um die nächste Ecke spähen…

Mit der oft kritisierten Steuerung hatte ich keine Probleme und empfinde sie als bewußte Entscheidung und Bestandteil des Gameplays. Alles flutschte super.

PRO

– bombastische Grafikorgie

– spitzen Charakter- und Monsterdesign

– besser als ein Kinofilm (interaktives Kino)

CONTRA

– minimales Tearing (HDMI o.k. aber per VGA deutlicher)

– Wartezeit auf Teil 6 😉

Wertung

9 / 10